Fakten

Die Stadtwirtschaft in Zahlen

Die Darmstädter Stadtwirtschaft ist in acht Geschäftsfelder unterteilt. Zu jedem Geschäftsfeld gehören eine Vielzahl von Unternehmen, die täglich die Daseinsvorsorge in Darmstadt und der Region zu sichern.

Die folgenden Zahlen veranschaulichen die Leistungen der Stadtwirtschaft:

In der Stadtwirtschaft sind über 8.000 Menschen beschäftigt.

Geschäftsfeld Energie & Wasser:

Ökostrom

2,57 TWh / Jahr

Pro Jahr werden ca. 2,57 TWh Ökostrom abgesetzt.

Trinkwasser

13,5 qm / Jahr

Pro Jahr werden 13,5 Mio. m³ Trinkwasser geliefert.

Geschäftsfeld Immobilien:

Mietwohnungen

15.800

Es gibt mehr als 15.800 Mietwohnungen in Hessen.

Miete

6,12 Euro/m²

Die durchschnittliche ist-Miete für Wohnungen beträgt 6,12 Euro/m².

Geschäftsfeld Mobilität:

Fahrgäste

45 Mio.

Pro Jahr nutzen mehr als 45 Mio. Fahrgäste den ÖPNV in Darmstadt und der Region.

Fahrräder

240.000

Pro Jahr werden ca. 240.000 Mal die Mietfahrräder genutzt.

Geschäftsfeld Gesundheit & Soziales:

Kliniken

21

21 Kliniken gehören zum Klinikum Darmstadt.

Patienten

142.000

142.000 Patienten werden jährlich in den Kliniken behandelt.

Geschäftsfeld Kultur & Kongresse:

Centralstation

250.000
Besucher

Die Centralstation zählt 250.000 Besucher pro Jahr.

Stadtbibliothek

895.000
Ausleihen

Die Stadtbibliothek verzeichnet jährlich ca. 895.000 Ausleihen.

Geschäftsfeld Telekommunikation & IT:

Glasfaser

2.000 km

Die Medianet verfügt über ein rd. 2.000 km langes Glasfasernetz.

Geschäftsfeld Entsorgung & Abwasser:

Hausmüll

200.000 t

Pro Jahr werden im Müllheizkraftwerk weit über 200.000 t Hausmüll verbrannt.

Abwasser

13 Mio qm

Über 13 Mio. m³ Abwasser werden jährlich gereinigt.

Geschäftsfeld Beteiligungsmanagement:

Beteiligungen

150

Das Beteiligungs­management umfasst ca. 150 Beteiligungen.

Wertschöpfung

860 Mio. Euro

Die Wertschöpfung in der Region beträgt ca. 860 Mio. Euro.