Kostenfreie digitale Lösung für den Einzelhandel zur einfachen Umsetzung von „Click & Meet“

Die HEAG und der Darmstädter Softwarehersteller COSYNUS stellen Einzelhändlern ab sofort eine kostenfreie Lösung zur Terminvereinbarung und Kontaktdatenerfassung zur Verfügung

Trotz Corona sollen Kunden in Hessen bald wieder shoppen gehen können. Durch „Click & Meet“ werden im Einzelhandel auch persönliche Verkaufsgespräche wieder möglich. Dazu müssen die Kunden aber vorab einen Termin bei dem Einzelhändler ihrer Wahl buchen. Zur Umsetzung von „Click & Meet“ stellen die HEAG und der Darmstädter Softwarehersteller COSYNUS, gemeinsam mit Darmstadt Marketing und Darmstadt Citymarketing e.V., eine digitale und kostenfreie Lösung zur Verfügung. Die Terminvereinbarung erfolgt dabei digital über die Website des Einzelhändlers. Der Kunde erscheint zum vereinbarten Termin beim Einzelhändler vor Ort, checkt zur Sicherstellung einer späteren Kontaktnachverfolgung per Smartphone ein, wird beraten und verlässt mit seinem Einkauf wieder den Einzelhändler. So können sich die Kunden für eine begrenzte Zeit und unter Einhaltung entsprechender Schutzmaßnahmen im Laden aufhalten.

Bereits seit Ende Mai 2020 bieten die HEAG, COSYNUS und die Sparkasse Darmstadt mit „SmartMeeting Kontakte“ eine digitale Kontaktdatenerfassung an. Bis zum zweiten Lockdown im November haben damit knapp 500.000 Menschen in Darmstadt und der Region in der Gastronomie, bei Vereinen und Unternehmen eingecheckt. Die Lösung wurde jetzt um eine Online-Terminvereinbarung ergänzt. „Hier zeigt sich einmal mehr, dass die Stadt und ihre Stadtwirtschaft bereit sind, Verantwortung für die Zukunft des Handels vor Ort zu übernehmen und sehr schnell ganz praktische Hilfestellungen anbieten können. Dass das lokale Ökosystem in schwieriger Zeit so zusammensteht, ist ein gutes Zeichen – und es ist im besten Sinne „typisch Darmstadt“. Click & Meet ist ein innovativer Service, der unter den Bedingungen der Pandemie die Symbiose zwischen digitaler Lösung und persönlicher Beratung im Geschäft schafft. Das ist ein weiterer Schritt hin zu hybriden Angeboten, die für die Kundinnen und Kunden online mit offline verbinden und helfen, Strukturen in unserer Stadt zu erhalten und zu stärken. Ich freue mich sehr über diesen Beitrag für unsere Gastronomie und den Einzelhandel, die derzeit jede Unterstützung benötigen“, so Oberbürgermeister Jochen Partsch, Aufsichtsratsvorsitzender der HEAG.

„Wir haben die neue digitale Komplettlösung schon am 1. März 2021 vorgestellt, damit der Einzelhandel sich mit dieser auf die Schritte aus dem Lockdown vorbereiten kann“, so Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend und Dr. Markus Hoschek, Vorstand der HEAG. Für die Online-Terminvereinbarung im Einzelhandel kommt dabei „SmartMeeting Termine“, eine gemeinschaftliche Entwicklung der HEAG und COSYNUS zum Einsatz. Der Kunde kann darüber mit wenigen Klicks einen Termin mit dem Einzelhändler vereinbaren und bei dem späteren Ladenbesuch über einen QR-Code komfortabel einchecken.

Die Lösung „Click & Meet“ für den Einzelhandel integriert sich in das System zur Kontaktdatenerfassung, das seit fast einem Jahr bei knapp 200 Betrieben verschiedener Branchen in Darmstadt und der Region erfolgreich im Einsatz ist.

Sämtliche Kontaktdaten werden mit SmartMeeting digital und datenschutzkonform erfasst, in deutschen Rechenzentren gespeichert sowie automatisch nach 30 Tagen gelöscht. Mit dem Einzelhandel kommt nun ein weiterer Bereich hinzu, in dem Kontaktdaten erfasst werden müssen. Nutzt der Kunde die SmartMeeting App für seine Check-Ins, wird auch vollautomatisch ein digitales Kontakttagebuch geführt. „Bereits unmittelbar nach dem ersten Lockdown haben wir eine digitale Kontaktdatenerfassung angeboten und im Herbst eine App mit einem integrierten Kontakttagebuch zur Verfügung gestellt“, so Michael Reibold, Geschäftsführer von COSYNUS. „Es freut uns sehr, dass wir jetzt gemeinsam mit der HEAG und COSYNUS auch den Einzelhandel bei der Öffnung mit einer digitalen Lösung unterstützen können“, führt Anke Jansen vom Darmstadt Citymarketing e.V. aus.

„SmartMeeting entspricht den gesetzlichen Vorgaben für eine Kontaktdatenerfassung – darüber hinaus wird die Mobilfunknummer und E-Mail-Adresse zusätzlich automatisch verifiziert. Die Übertragung und Speicherung erfolgen verschlüsselt in den Rechenzentren der Deutschen Telekom. Im Bedarfsfall können die Daten durch den jeweiligen Betrieb dem Ordnungs- oder Gesundheitsamt vorgelegt werden – genauso wie es in der Verordnung zur Corona-Pandemie vorgesehen ist“, erklärt Tim Lusa, der für die Entwicklung von SmartMeeting verantwortlich ist.

Smart Meeting „Click & Meet” wird für den Darmstädter Einzelhandel dank der Unterstützung der HEAG und in Zusammenarbeit mit der Darmstadt Marketing GmbH und dem Darmstadt Citymarketing e.V. von COSYNUS mindestens bis Mitte 2021 kostenfrei angeboten. Und auch die Darmstädter Gastronomie wird bis Mitte 2021 von dem kostenfreien Angebot der Kontaktdatennachverfolgung profitieren.

Interessierte Unternehmen finden unter https://www.smartmeeting.online weitere Informationen.